Suche
Suche Menü

DAA – Bildkartenset das hilft die beruflichen Kompetenzen von Flüchtlingen zu erfassen

Deckblatt DAAManchmal komme ich leider nicht ganz zeitnah dazu Ergebnisse meiner Arbeit zu zeigen. Ärgerlich ist es, wenn es ein Projekt ist, das einem wirklich am Herzen liegt. Daher werde ich jetzt nicht lange herumjammern, wie voll mein Terminkalender ist, denn das ist etwas positives, das ich nicht missen möchte, sondern zeige einfach mal, was ich so gemacht habe.

Christian Martin von der DAA trat Mitte 2015 mit einer Idee auf mich zu. Eine visuelle Darstellung der Tätigkeiten, Berufsfelder und Arbeitsgegenstände, die die meisten Berufe, die es in Deutschland gibt grob einordnen läßt. Gedacht war das Ganze als Hilfestellung für Flüchtlinge oder Neubürger, damit die ihre im Ursprungsland erworbenen Fähigkeiten und Fertigkeiten auf den deutschen Arbeitsmarkt übertragen können. Inzwischen müssen neuangekommene Menschen bereits nach drei Monaten in den Arbeitsmarkt integriert werden. In Zeiten in denen selbst Hochschulabschlüsse aus anderen Ländern nicht immer zu einer Anerkennung führen, kann man sich vorstellen, dass es durchaus Schwierigkeiten geben kann, die Kenntnisse eines syrischen Autoschraubers auf den deutschen Markt zu übertragen. Vor der Übertragung steht aber erstmal das Herausfinden der Fähigkeiten, der Stärken und natürlich auch der Vorlieben.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ich hatte dann die Idee das als eine Art Kompetenz-Quartett zu gestalten. Als Karten, die man individuell zusammenstellen kann und dann neu kombinieren. Es gab ein Treffen mit knapp 20 Experten für Integration und Flüchtlinge und die Idee wurde diskutiert und beschlossen.

Das Projekt war herausfordernd und zeitintensiv, hat aber irre viel Spaß gemacht und das Team der DAA mit dem ich zusammengearbeitet habe, war sehr kompetent, engagiert und involviert. Mit dem Ergebnis sind wir alle sehr zufrieden und es wird schon vielfältig genutzt. Wenn jemand Interesse hat, einfach eine Mail an Christian Martin schicken, der hilft weiter, wie und zu welchen Bedingungen das Kartenset zu bekommen ist. Die Email von Christian Martin: Christian.Martin@daa.de

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo, gibt es eine Möglichkeit 1-5 Kartensets zu bekommen?

    MfG
    Miriam Sinappo

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.